14. bis 18. August 2019, Brežice, Slowenien

Dürre Wälder, überflutete Städte, verpestete Luft: Die Klimakatastrophe scheint unaufhaltsam. Doch weiterhin werden international beschlossene Klimaziele nicht eingehalten und Maßnahmen, um CO2-Emissionen zu verringern, bleiben oft nur Show-Politik. Dabei leiden wir bereits jetzt alltäglich unter den Folgen: Von der Bauarbeiterin, die in der sengenden Hitze kollabiert bis zum Geflüchteten, der durch die Umweltkatastrophe seine Lebensgrundlage verloren hat.

Jeden Tag lesen wir in der Zeitung, dass die Klimakatastrophe von einer fernen Gefahr zu einer realen Bedrohung geworden ist. Gleichzeitig wird bei jeder Klimakonferenz aufs Neue klar, wie wenig die etablierten Politiker*innen an ernsthaften Lösungen interessiert sind. Unsere Zukunft wird geopfert um die Profite der Reichen zu maximieren und die eigene Macht zu erhalten.

Die herrschende Politik scheint die Klimakatastrophe nicht einmal ernsthaft stoppen zu wollen. Das erzeugt Wut und Unverständnis: Weltweit demonstrieren Schüler*innen jede Woche unter dem Motto “Fridays for Future” anstatt zur Schule zu gehen. Zigtausende sehen nicht mehr ein, warum sie für ihre Zukunft lernen sollen, während die Aussicht auf ein langes Leben täglich geringer wird.

Es ist klar: Wenn wir unsere Zukunft retten wollen, dann werden wir das selbst in die Hand nehmen müssen! Aber wo sollen wir dabei ansetzen? Kann so ein großes, globales Problem überhaupt gelöst werden? Wer ist eigentlich Schuld an der Klimakatastrophe? Was können linke Antworten auf so komplexe Probleme sein? Und wo können wir konkret ansetzen?

Bei der Linken Sommerwerkstatt wollen wir uns gemeinsam auf die Suche nach Antworten auf diese Fragen machen. Wir wollen an konkreten Positionen und Ideen arbeiten und überlegen, wie wir als Linke dorthin kommen, diese auch einzufordern. Neben spannenden Workshops und Diskussionen wird dabei auch der Spaß nicht zu kurz kommen: Menschen aus ganz Österreich kennenlernen, in der Sonne und am See entspannen, ein großartiges Rahmenprogramm genießen und legendäre Partys feiern – all das und mehr erwartet dich bei der Linken Sommerwerkstatt 2019!

Was? Linke Sommerwerkstatt 2019: „Sommer, Sonne, Klimawandel“
Wo? Brežice, Slowenien
Wann? 14. bis 18. August 2019

Wir freuen uns auf dich!

Du bist unter 18? Kein Problem, wir schicken dir mit der Zusage ein Zustimmungsformular für deine Eltern mit, das diese vor der Sommerwerkstatt an uns zurückschicken müssen.

Kinderbetreuung ist vor Ort möglich, bitte gib uns jedoch frühestmöglich per Mail an info@jungelinke.at oder in den Anmerkungen bei der Anmeldung Bescheid, für wie viele Kinder du sie benötigst.

Für eine vielfältige Sommerwerkstatt fallen leider Kosten an, daher sind wir auf Teilnahmebeiträge von euch angewiesen. Am Geld soll deine Teilnahme aber nicht scheitern – wenn ein Teilnahmebeitrag in dieser Höhe für dich nicht möglich ist, finden wir eine Lösung.

Jetzt anmelden

[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]

Wir schicken dir Infos zu unseren aktuellen Kampagnen, Events und Gelegenheiten, um dich einzubringen. Finde mehr darüber heraus, wie wir deine Daten speichern