Attentat auf Shinzō Abe: Make Japan Great Again

Letzten Freitag wurde der japanische Ex-Premierminister Shinzō Abe während einer Wahlkampfrede für seine konservative Liberaldemokratische Partei (LDP) von einem Attentäter erschossen. Die Gründe für den Mord sind noch unklar. Zu Lebzeiten war Abe polarisierend: Während seiner Amtszeit von 2012 bis 2020 leugnete er wiederholt Kriegsverbrechen des Zweiten Weltkriegs, was die Beziehung zu Nachbarländern wie China […]

Arbeitskampf statt Ballermann: Die Billigflieger-Streiks

Dadurch, dass Billigfluglinien das Instrument der Kurzarbeit im Gegensatz z.B. zur AUA nicht nutzten oder nutzen konnten, ist die Personalsituation durch deutlich mehr Kündigungen, vor allem im Bereich erfahrener Angestellter, angespannt. Unlängst riefen die Gewerkschaften unter anderem in Italien und Frankreich zu Streiks auf, was zusammen bei Ryanair und Easyjet zur Streichung von hunderten Flügen […]

Erdogan und die NATO: Mit Diktaturen für die Demokratie

Vergangene Woche fand der NATO-Gipfel in Madrid statt. Dort stellten die Staatschefs der NATO-Staaten die Weichen für die langfristige Strategie des Militärbündnisses. Durch die russische Invasion der Ukraine hat die NATO für ihre Mitglieder wieder an Bedeutung gewonnen, nachdem sie nach dem Kalten Krieg gegen die realsozialistischen Staaten lange in einer Image-Krise war. Mit Schweden […]

US-Abtreibungsverbot: Frauenrechte unter Beschuss

Letzte Woche hat der oberste Gerichtshof in den USA das historische „Roe v. Wade“-Urteil aus dem Jahr 1973 gekippt, das bis zuletzt die Basis dafür war, dass in allen US-Bundesstaaten Abtreibungen legal sein mussten. Künftig werden Frauen wohl in vielen Bundesstaaten zum Austragen von Schwangerschaften gezwungen werden – oft sogar ohne Ausnahmen für Schwangerschaften durch […]

Das Entlastungspaket: Geldregen, aber für wen?

Letzte Woche verkündete die Wien Energie, dass die Preise für Fernwärme mit sofortiger Wirkung um 92 Prozent erhöht werden. Gemeindebauten beziehen besonders oft Fernwärme, diese beinahe Verdoppelung trifft also vor allem einkommensschwache Haushalte. Zusätzlich zu der momentan enormen Teuerung bei Lebensmitteln, Mieten und Strom bedeutet das nun für jeden betroffenen Haushalt Mehrkosten von rund 45 […]

Sri Lanka: Anfang einer globalen Pleitewelle?

Letzte Woche verkündete die Wien Energie, dass die Preise für Fernwärme mit sofortiger Wirkung um 92 Prozent erhöht werden. Gemeindebauten beziehen besonders oft Fernwärme, diese beinahe Verdoppelung trifft also vor allem einkommensschwache Haushalte. Zusätzlich zu der momentan enormen Teuerung bei Lebensmitteln, Mieten und Strom bedeutet das nun für jeden betroffenen Haushalt Mehrkosten von rund 45 […]

Preiserhöhung bei der Fernwärme Wien: Wer ist schuld?

Letzte Woche verkündete die Wien Energie, dass die Preise für Fernwärme mit sofortiger Wirkung um 92 Prozent erhöht werden. Gemeindebauten beziehen besonders oft Fernwärme, diese beinahe Verdoppelung trifft also vor allem einkommensschwache Haushalte. Zusätzlich zu der momentan enormen Teuerung bei Lebensmitteln, Mieten und Strom bedeutet das nun für jeden betroffenen Haushalt Mehrkosten von rund 45 […]

Tankrabatt: Entlastung der Bevölkerung oder Geschenk für die Ölindustrie?

Die Industriellenvereinigung (IV) beschreibt sich selbst als „Vorreiter im Klimaschutz“, aber wenn es darum geht, dafür auch etwas zu tun, sieht alles plötzlich anders aus. Vergangene Woche wurde ein internes Papier der IV geleakt, in dem Kritik am Fahrplan der Klimapolitik in Österreich geübt wird. Ziele wie die Halbierung von CO2 bis zum Jahr 2030 […]

Staatsbürgerschaft: Rassismus schafft Demokratie ab

Die Industriellenvereinigung (IV) beschreibt sich selbst als „Vorreiter im Klimaschutz“, aber wenn es darum geht, dafür auch etwas zu tun, sieht alles plötzlich anders aus. Vergangene Woche wurde ein internes Papier der IV geleakt, in dem Kritik am Fahrplan der Klimapolitik in Österreich geübt wird. Ziele wie die Halbierung von CO2 bis zum Jahr 2030 […]

Umsätze über Umwelt: Industriellenvereinigung will Klimaziele zurückfahren

Die Industriellenvereinigung (IV) beschreibt sich selbst als „Vorreiter im Klimaschutz“, aber wenn es darum geht, dafür auch etwas zu tun, sieht alles plötzlich anders aus. Vergangene Woche wurde ein internes Papier der IV geleakt, in dem Kritik am Fahrplan der Klimapolitik in Österreich geübt wird. Ziele wie die Halbierung von CO2 bis zum Jahr 2030 […]