Kampagne: Stoppt die Energie-Abzocker

Heizen wird zum LuxusIst es schon kalt genug, um die Heizung aufzudrehen? Ist es schon dunkel genug, um das Licht einzuschalten? Kann man Handy oder Laptop in Schule, Uni oder Arbeit statt Zuhause aufladen? Wir müssen vor jeder Entscheidung jeden Cent zweimal umdrehen. Während wir Zuhause frieren, klingelt bei den Energie-Konzernen die Kasse.  Stelzer zockt […]

Junge Linke zur Energie AG: „Wir frieren, weil sie kassieren“

Mit einem unbeheizten Wohnzimmer vor dem Landhaus protestieren die Jungen Linken Oberösterreich gegen die geplante Preis-Erhöhung der Energie AG Linz – Am 2. Jänner erhöht die Energie AG allen Kunden die Strom- und Gaspreise um mehr als das Dreifache. Während die Haushalte zur Kasse gebeten werden, bedeutet das Millionen-schwere Gewinnausschüttungen an die Landes- und Stadtregierung. […]

Landeskongress Steiermark

Voller Elan und mit motivierenden Plänen wollen wir ins Jahr 2023 starten. Junge Linke Steiermark ist gewachsen und so soll es weitergehen. Gemeinsam werden wir und beim Landeskongress am 10. Dezember in Graz Ziele stecken und Projekte beschließen. Außerdem wird ein neuer Landesvorstand gewählt. Und selbstverständlich wollen wir nicht nur tagen sondern auch Spaß haben: […]

3. Bundesausschuss 2022

Im vergangenen Jahr hat sich Vieles getan. Vor gut einem Jahr haben wir mit unserer Zukunftsklausur in Graz einen großen Prozess gestartet. Mit dem Bundeskongress im Jänner und dem Beschluss uns als Junge Linke klar innerhalb der kommunistischen Bewegung und als Jugendorganisation der KPÖ zu sehen, haben wir in diesem Prozess einen Zwischenschritt gesetzt, aber […]

Tag der Arbeit 2022

AKTIONSWOCHE ZUM TAG DER ARBEIT 25. April bis 1. Mai Wir Arbeiter:innen haben schon viel geschafft. Wir haben uns das allgemeine Wahlrecht, Kollektivverträge und die 40h-Woche erkämpft! Am Tag der Arbeit erinnern wir an diese Errungenschaften, wir müssen aber auch aufzeigen, welche Defizite unser aktuelles System noch immer mit sich bringt. Diesen 1. Mai wollen […]

4. Landeskongress Oberösterreich

Komm zum Landeskongress und plane mit, wie wir die Linke in Oberösterreich wieder stark machen. Machen wir Oberösterreich zu einem Bundesland, in dem junge Menschen ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen, sich gegenseitig helfen, Spaß an Politik haben und eine Alternative zu den etablierten Parteien aufbauen. Die Zeit dafür, ist jetzt.

Weltfrauentag

Schluss mit Sexismus, Schluss mit Belästigung! Frauen sind in dieser Gesellschaft ständig Druck und Diskriminierung ausgesetzt. Die Erwartungen an Frauen sind widersprüchlich und schränken uns ein. Wir sollen nicht dick, aber nicht zu dünn sein. Erfolgreich, aber nicht einschüchternd. Sexy sein, aber nicht aufreizend. Egal was wir tun – die Gesellschaft sagt uns, wir würden nicht ausreichen, wie wir sind. Damit machen wir jetzt Schluss!

Vöcklabruck: Gedenkspaziergang

Vöcklabruck: Online-Gedenkspaziergang Am 27. Jänner 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz durch die rote Armee befreit. Auschwitz war nicht nur das größte Konzentrations- und Vernichtungslager der Nationalsozialisten, sondern steht heute noch symbolisch für die systematische Ermordung von Menschen im Dritten Reich. Mehrere Millionen Menschen starben während des NS-Regimes hier und an zahllosen weiteren Schauplätzen.  Mit jedem […]

Linz: Gedenkspaziergang

Linz: online-Gedenkspaziergang Am 27. Jänner 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz durch die rote Armee befreit. Auschwitz war nicht nur das größte Konzentrations- und Vernichtungslager der Nationalsozialisten, sondern steht heute noch symbolisch für die systematische Ermordung von Menschen im Dritten Reich. Mehrere Millionen Menschen starben während des NS-Regimes hier und an zahllosen weiteren Schauplätzen.  Mit jedem […]

Das Corona-Virus als Totengräber der freien Kulturszene?

Ein Interview mit Thomas Diesenreiter von der KUPF OÖ (Kulturplattform Oberösterreich) über die Herausforderungen, Risiken und evtl auch Chancen der freien Kunst- und Kulturszene in Oberösterreich während der Corona-Krise aus der Perspektive eines politisch aktiven Linzer Kulturarbeiters. Wir beleuchten die Corona-Krise und ihre Auswirkungen zwischen neoliberalen Zwängen, die sich auch in den “Kompensationsmechanismen” der österreichischen […]