Hot Topic

Lützerath

Was tun gegen die Klimakrise?

Angesichts der Klimakrise massig Braunkohle verfeuern? Klingt unlogisch, soll aber passieren. Die Bagger des deutschen Energiekonzerns RWE stehen schon bereit, um riesige Mengen des umweltschädlichen Brennstoffs aus der Erde zu schaufeln. “Nicht mit uns”, sagen da tausende Klimaaktivist:innen. In Lützerath, einem Örtchen Nähe Köln, versuchen sie seit Monaten die Ausweitung des dortigen Kohletagebaus zu verhindern.

Einziges Problem: Das ist mehr Klimaschutz als die Polizei erlaubt. Während die gerade fleißig dabei ist, die letzten Protestierenden aus dem Weg zu boxen, fällt dem Chef der Deutschen Grünen nichts besseres ein als das ganze auch noch zu rechtfertigen. 

Wir wollen uns fragen: Was können wir aus dieser Situation lernen? Warum reagiert die Politik nicht anständig auf die drohende Klimakatastrophe? Warum bewegt die erdrückende Faktenlage nicht zum Handeln und was müssen wir tun um kommende Klimakämpfe zu gewinnen? 

Genau das besprechen wir beim Hot Topic
Hot Topic ist ein monatliches Format, bei dem im Rahmen eines kurzen Workshops Hintergrundwissen zu brandaktuellen Themen geliefert wird. Hot Topic ist der Ort, um gemeinsam mit anderen politisch interessierten jungen Menschen darüber zu diskutieren, was gerade in der Welt passiert. Diesen Monat findet das Hot Topic zu Lützerath in Innsbruck, Klagenfurt, Liezen, Linz, Salzburg und Wien statt.

Schau dir die Termine bei dir vor Ort in deinem Bundesland an und komm vorbei! Du brauchst kein Vorwissen, wir freuen uns auf dich! 

Termine bei dir vor Ort:

LIEZEN (STEIERMARK)
Sa, 21.01. um 15:00 im Café Taunt, Fronleichnamsweg 7

SALZBURG
Di, 24.01. um 18:00 im Volksheim, Elisabethstraße 11

INNSBRUCK
Mi, 25.01. um 19:00 in der Gumppstraße 35

WIEN
Do, 26.01. um 18:00 in der Unter-Meidlinger Straße 95, 1120 Wien

LINZ (OÖ)
Do, 26.01. um 18:00 in der Melicharstraße 8

KLAGENFURT (KÄRNTEN)
So, 29.01. um 14:00 im Volkshaus, Südbahngürtel 24